Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: SD50002

Info: Beobachtung und Dokumentation sind in Kita und Grundschule unverzichtbarer Teil pädagogisch professionellen Handelns, um Bildungsangebote schaffen zu können, die an den Vorerfahrungen des einzelnen Kindes, seinem individuellen Entwicklungsstand und seinen Interessen und Bedürfnissen anknüpfen. Besondere Bedeutung erlangt Beobachtung und Dokumentation damit auch bei der Gestaltung von Übergängen, weil damit eine Anschlussfähigkeit von Lern- und Bildungsprozessen erreicht werden kann. Ziel der Fortbildung ist es, den pädagogischen Fachkräften ein institutionsübergreifendes Instrument zur Beobachtung, Dokumentation und Übergangsgestaltung für die Praxis vorzustellen, welches die Ganzheitlichkeit kindlicher Lern- und Bildungsprozesse von 0-10- ährigen Kindern darstellen und festhalten kann.
Schwerpunkte:
- Bedeutung von Beobachtung und Dokumentation im pädagogischen Handlungsfeld Kita
- Der Sächsische Entwicklungsbaum (Entstehung, Besonderheiten, Grundsätze, Handhabung, Voraussetzungen für die Arbeit in der Praxis, Chancen und Möglichkeiten)
- Praxisübungen, Diskussion und Austausch
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte aus Krippe, Kindergarten, Hort und Tagespflegepersonen
Referentin: Frau Kathleen Siebert,Sozialpädagogin, staatl. an. Erzieherin, Montessori- und Begabtenpädagogin

Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Pausenverpflegung

Kosten: 60,00 € €

Dokumente zum Kurs:

Datum Zeit Straße Ort
08.05.2018 09:00 - 15:00 Uhr   Döbeln, LRA, Straße des Friedens 20, Zi.106

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Mai 2018

Plätze frei
Plätze frei
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich